Autor Thema: Hardwarebestände an PA-RISC-Rechnern  (Gelesen 26354 mal)

Offline Ebbi

  • Global Moderator
  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2407
  • Ubergeek
    • Profil anzeigen
Re: Hardwarebestände an PA-RISC-Rechnern
« Antwort #30 am: 07. März 2007, 15:00:46 »
Also hier reden wir von einer Maschine mit locker 32 Prozessoren.
Tschokko wird schon wieder ganz geil... ;D

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Re: Hardwarebestände an PA-RISC-Rechnern
« Antwort #30 am: 07. März 2007, 15:00:46 »

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: Hardwarebestände an PA-RISC-Rechnern
« Antwort #31 am: 07. März 2007, 15:05:30 »
Also hier reden wir von einer Maschine mit locker 32 Prozessoren.
Tschokko wird schon wieder ganz geil... ;D
Prozessoren kann man eben nie genug haben. ;) Wart ab wenn mal die erste Origin 2000 bei mir zuhause steht. Ich glaub ich werd nicht eher ruhen bis ich auf nen Cray Router switchen kann und dann den Vollausbau anstrebe mit 128 CPUs. ;)

Gruß Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline pajarola

  • Unix Rookie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Hardwarebestände an PA-RISC-Rechnern
« Antwort #32 am: 14. April 2007, 23:33:51 »
dann will ich hier auch mal meine Liste posten:

3x 710
1x 715/50
1x 715/100
1x E35
1x C110
1x C3600

und dann warte ich noch auf:
712/80
RP7440 (*GRINS*, dauert aber noch, das Ding muss erst noch die Buchhaltungstechnische Abschreibung durchlaufen)

Gruss
Rico
It's not at all important to get it right the first time.
It's vitally important to get it right the last time.
     Andrew Hunt and David Thomas

Offline Ebbi

  • Global Moderator
  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2407
  • Ubergeek
    • Profil anzeigen
Re: Hardwarebestände an PA-RISC-Rechnern
« Antwort #33 am: 15. April 2007, 10:45:18 »
Aktuell:

3x 712/60
1x 712/80
1x G50
1x D370
1x J2240
1x C3600
1x C3700
1x rp5470

Offline karakal

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 457
    • Profil anzeigen
Re: Hardwarebestände an PA-RISC-Rechnern
« Antwort #34 am: 15. April 2007, 15:08:10 »
Hm, mein Hardwarebestand:

1xC3600
550MHz
2GB RAM
FX5-GraKa
1x18 GB 10k
Betriebssystem: Debian

1xB1000
300MHz
1GB RAM
EG-Graka
2x9GB U160
Betriebssystem: zurzeit HP/UX irgendwas ohne Root-Password

Ich warte noch auf meine Medien für HP/UX 11v2... sind schon verschickt ;-)
« Letzte Änderung: 15. April 2007, 17:02:19 von karakal »

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Re: Hardwarebestände an PA-RISC-Rechnern
« Antwort #34 am: 15. April 2007, 15:08:10 »

Offline Garm

  • Unix Junior
  • **
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Re: Hardwarebestände an PA-RISC-Rechnern
« Antwort #35 am: 22. August 2007, 23:04:27 »
Auch wenn der Thread etwas älter ist antworte ich mal...

Ich bin relativ neu im PA-RISC-"Zirkus". Die C100 habe ich im Oktober 2006 bekommen, die C3600 habe ich seit Anfang August.

1.) Welche PA-RISC-Hardware habt ihr in eurer Sammlung ?
1.5xC100 -- leider nicht betriebsbereit, da keine Festplatten...
1xC3600

2.) Welche Betriebssysteme (HP-UX,  Linux etc.) werden dort eingesetzt ?
C100: Ein Betriebssystem (genauer: Gentoo 2007.0) habe ich nicht installiert bekommen, da mir beim entpacken des stage3-tarballs die Festplatte die Grätsche gemacht hat... Daher: derzeit außer Betrieb bis ich günstig an gescheite HVD-Platten komme

C3600: HP-UX 11.00 ACE (muss ich mal neu installieren, die Installation ist ziemlich seltsam... Außerdem hab' ich einige Probleme damit (Maus/Tastatur, streikender CDE...)  ::))

3.) Welche Software/Anwendungen laufen noch aktiv darauf ?
Derzeit läuft nix. Wenn ich die Probleme mit der C3600 behoben habe will ich sie als Zweitworkstation nutzen. Zur Zeit hab' ich nix konkretes damit vor außer die Kiste benutzbar zu machen. Wenn sie dann mal läuft kann ich euch bei der Softwarekompilirerei unterstützen :D PoV-Ray dürfte auf dem Maschinchen auch gut laufen...

Falls es jemand interessiert, hier sind die Spezifikationen der Rechner:
C3600:
552 MHz
1024 MB RAM
1x9 GB 10K
1x36 GB 10K
FXe (die A-Revision)

C100:
512 MB
HCRX-24
zweite Grafikkarte (mit Stereo und irgendeinem Digitalausgang; bei beiden Grafikkarten kenn ich die Bezeichnung nicht...)
serielle Multiportkarte (4x RJ45)
Die zweite C100 hat 32MB RAM und nur die HCRX-24 eingebaut

Gruß