Autor Thema: Computermuseen virtuell/real  (Gelesen 5855 mal)

Offline eisapc

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Computermuseen virtuell/real
« am: 30. November 2010, 13:25:51 »
Wäre es nicht mal interessant eine Liste von virtuellen und natürlich auch realen Computermuseen und homepages über vintagerechner zu sammeln?
Gerade bin ich z.B. über http://www.corestore.org/compute.htm gestolpert und habe mich bei den Bildern direkt heimisch gefühlt.
Klar, gibt es schon jede Menge Listen von privaten Computersammlungen, aber es gibt immer einige, die man bisher übersehen hat.
Was haltet ihr davon hier mal eine kleine linksammlung zu veranstalten?

eisapc

Hier mal ein Auszug aus meinen bookmarks:
http://www.corestore.org/compute.htm
http://www.computerhistory.org/
http://www.computissimo.ch/
http://computermuseum.informatik.uni-stuttgart.de
http://www.unsupported.info/
http://mastodonpc.tripod.com/
http://www.hpmuseum.net
http://www.mcamafia.de/

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Computermuseen virtuell/real
« am: 30. November 2010, 13:25:51 »

Offline Ebbi

  • Global Moderator
  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2408
  • Ubergeek
    • Profil anzeigen
Re: Computermuseen virtuell/real
« Antwort #1 am: 30. November 2010, 13:34:07 »

Offline Xaar

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 125
  • Robotroner
    • Profil anzeigen
Re: Computermuseen virtuell/real
« Antwort #2 am: 30. November 2010, 15:14:59 »
http://www.konrad-zuse-computermuseum.net/

Stehen ein paar schicke Zuse-Rechner (und auch Robotron-Computer und andere Rechner aus DDR-Produktion) da :)

Natürlich sind auch ein paar UNIX-fähige Maschinen vertreten (wenn auch eigentlich komplett aus DDR-Produktion).

Grüße, Xaar.
« Letzte Änderung: 30. November 2010, 15:17:07 von Xaar »

Offline Marcus

  • Unix Junior
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Computermuseen virtuell/real
« Antwort #3 am: 30. November 2010, 22:06:16 »
Dazu fällt mir dann noch ein:

www.hnf.de
www.computermuseum-rotenburg.de (ok, noch nicht wirklich... ;) )
www.iser.uni-erlangen.de   (neidischbin auf die BS2000...)
www.8bitmuseum.de
www.technikum29.de    (neidischbin auf die UNIVAC...)
www.computermuseum-oldenburg.de

Gruß!

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: Computermuseen virtuell/real
« Antwort #4 am: 30. November 2010, 23:17:10 »
www.iser.uni-erlangen.de   (neidischbin auf die BS2000...)
Jeaahh... die is wirklich geil ! Auf so ner kleinen 7500-C40 - exakt wie abgebildet - hab ich zu Schulzeiten noch drauf gearbeitet (Is aber schon einige Jahr her. ;)). Da lief die WaWi SILINE 200 drauf und COBOL durft ich auf der Kiste auch schon hacken, aber das war alles andere als schön. Da war mir die AS/400 dann doch lieber. *ggg* Dennoch ist es ne richtig kultige und unverwüstliche Kiste. :D

Gruß
Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Re: Computermuseen virtuell/real
« Antwort #4 am: 30. November 2010, 23:17:10 »

Offline AndreasF

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
    • computerrollenspieler.de
Re: Computermuseen virtuell/real
« Antwort #5 am: 30. November 2010, 23:33:59 »
Da ist noch der Vaxman: www.vaxman.de

Offline meisterdausi

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 433
    • Profil anzeigen
Re: Computermuseen virtuell/real
« Antwort #6 am: 01. Dezember 2010, 13:43:58 »
Was soll dann anderes von mir kommen als das :

http://www-05.ibm.com/de/ibm/unternehmen/geschichte/museum.html

Unbedingt mal dort vorbeischauen, man muss aber 2 Termine vorsehen, weils einfach zu Umfassend ist.

Das Museum wird von IBM-Rentnern betrieben und ist nur Donnerstags von 14 Uhr bis etwa 17 Uhr besetzt. In der Zeit kommt man allerdings gerade mal durch das Erdgeschoss.

Wir haben uns auch vorher angemeldet, und konnten einige Tabelliermaschinen und CPU´s aus der zeit von Herman Hollerith noch ausprobieren. :-D *geil*

Die Jungens dort können das alles Sehr gut Erklären, und es ist einfach interessant mal Geräte von 1840 bis etwa 2002 zu sehen.

In der nächsten Zeit wird sich da auch noch ne `kleine`zSeries einfinden, hat man mir gesagt, die wird dann im Keller stehen, und Win, Linux, zVM und noch ein paar andere PARs laufen lassen.

Soviel von mir!!

Offline alix

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 1174
    • Profil anzeigen
Re: Computermuseen virtuell/real
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2010, 15:07:51 »

truerasp

  • Gast
Re: Computermuseen virtuell/real
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2010, 16:13:07 »

Offline alix

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 1174
    • Profil anzeigen
Re: Computermuseen virtuell/real
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2010, 09:23:08 »