Autor Thema: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"  (Gelesen 12124 mal)

Offline Stefan307

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 463
    • Profil anzeigen
Hallo
nachdem ich es im zweiten Anlauf geschafft habe HP-UX zu installieren hat CDE jetzt oben genanntes Problem. er hätte jetzt gerne das ich in /etc/host irgend was richtig konfiguriere ich frag mich nur was? Rechnername und loobback stehen da richtig drin! Netzwerk ist DHCP sollte auch funktionieren.

Irgendwelche Ideen ?

MFG S

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans


madze

  • Gast
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #1 am: 21. Juli 2007, 12:10:26 »
La la la la la la la! (sorry, aber ich wills nicht mehr beantworten!!!)

http://www.unixforum.net/index.php/topic,1117.0.html


Offline Stefan307

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 463
    • Profil anzeigen
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #2 am: 21. Juli 2007, 14:04:46 »
Danke!
Ich hab im Forum gesucht und nix gefunden, wie wärs wenn du den Thread oben festpinnst unter der Überschrift "Standard HP-UX Installations Problem"

madze

  • Gast
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #3 am: 21. Juli 2007, 14:13:42 »
Wäre ne Option ^^  ;D

truerasp

  • Gast
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #4 am: 21. Juli 2007, 14:15:25 »
Danke!
Ich hab im Forum gesucht und nix gefunden, wie wärs wenn du den Thread oben festpinnst unter der Überschrift "Standard HP-UX Installations Problem"

jo ... taucht immer wieder auf. ist echt das erste was ich immer mach ... in den nsswitch configurationen alles auf local files stellen und danach dann die suchreihenfolge auf DNS oder was auch immer verlaengern.

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans


Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #5 am: 21. Juli 2007, 14:29:41 »
Mal blöd gefragt, habt ihr alle keinen schönen DNS Server stehen ??? Mit Webmin ist so nen DNS Server echt nen Kinderspiel...

Gruß Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

truerasp

  • Gast
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #6 am: 21. Juli 2007, 14:50:08 »
Mal blöd gefragt, habt ihr alle keinen schönen DNS Server stehen ??? Mit Webmin ist so nen DNS Server echt nen Kinderspiel...

ich mach das so rum um performance zu gewinnen. die DNS latenz ist einfach recht gross wenn du viele anfragen hast (zb lokale mail protokolle verteilen) und bei mir zu hause ist das hosts file auch nicht so gross dass man das nicht eben schnell immer verteilen oder aktualisieren koennte.

ansonsten hast du dann ja eh oft NIX und anderes um auch protokols und networks in ner zentralen instanz zu verteilen.

und so hab alle kisten vom 24x7 betrieb abgeloest und nur noch die an die ich wirklich brauche. hat sich auf der stromrechnung strak bemerkbar gemacht und bei der aktuellen preisentwicklung war das auch gut so.

zur zeit such ich intensiv guenstige per ip schaltbare steckdosen ... *G* da bei dem benq-pleiten verhoekerer taucht sowas z.b. auf aber die gehen preislich imemr durch die decke.

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #7 am: 21. Juli 2007, 14:55:50 »
und so hab alle kisten vom 24x7 betrieb abgeloest und nur noch die an die ich wirklich brauche. hat sich auf der stromrechnung strak bemerkbar gemacht und bei der aktuellen preisentwicklung war das auch gut so.
Also meine 40 Watt hungrige Sun Netra AX1105 darf 24/7 laufen. ;) Damit hab ich echt wenig schmerzen...

Grundsätzlich hast aber Recht ! Ich stelle auch alle meine Maschine auf host und dann dns um. Geht schneller und wenn ich doch mal was an der AX mache, dann motzen die anderen Maschinen net rum. ;)

Gruß Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline Stefan307

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 463
    • Profil anzeigen
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #8 am: 21. Juli 2007, 15:07:30 »
Ich weiß ich werd mich wieder blamieren aber wo ist der Browser unter CDE ? muß ich den etwa nach installieren? wie heißt das ding ?
 ;) Ja ich habe im forum gesucht und nur den hier gefunden und den mag ich nicht!:
 http://www.unixforum.net/index.php/topic,1457.0.html

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #9 am: 21. Juli 2007, 15:11:51 »
Ich weiß ich werd mich wieder blamieren aber wo ist der Browser unter CDE ? muß ich den etwa nach installieren? wie heißt das ding ?
 ;) Ja ich habe im forum gesucht und nur den hier gefunden und den mag ich nicht!:
Browser? Browser zum Surfen oder Dateisystem Browsen ????

# firefox &

:D

Dateibrowser ? Hmmm... keine Ahnung ? ls, find, xagrs und grep sind meine Freunde  ;)

Gruß Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline Stefan307

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 463
    • Profil anzeigen
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #10 am: 21. Juli 2007, 15:16:01 »
Internet!
Ist bei HP-UX etwa keiner dabei ?
und sei es nur um Mozilla downloaden zu können ?

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #11 am: 21. Juli 2007, 15:20:56 »
Internet!
Ist bei HP-UX etwa keiner dabei ?
und sei es nur um Mozilla downloaden zu können ?
Freilich is einer dabei... Mach nen Terminal auf... entweder

firefox &

oder

mozilla &



Gruß Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

madze

  • Gast
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #12 am: 21. Juli 2007, 16:24:01 »
Terror hier!!!!!!

Also klar ist bei HP-UX nen Webbrowser dabei!!! Und zwar der Mozilla. Wen Du bei der Installation mal durch den Reiter "Software" blätterst, springt Dich der förmlich an. Liegen tut der unt /opt, wo er auch hingehört. Du kannst Dir aber auch den Firefox und als Mailprogramm den Thunderbird unter www.hp.com/go/firefox runterladen. Diese proga benötigen aber noch einen Patch, den PHSS_33033 sowie die GTK2 Libs. Findest Du alles dort, bzw den Hinweis, wo Dir das runterladen kannst.

Zum Dateibrowser, CDE bringt einen Dateimanager mit. Ganz klar, extrem Spartanisch, aber Du kannst browsen.  ;D


Offline Stefan307

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 463
    • Profil anzeigen
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #13 am: 21. Juli 2007, 17:47:57 »
Soweit so gut aber. Ich hab aber noch ein DNS Problem habe als DNS Server meine Fritz Box IP angegeben aber er will keine Domains finden. Wenn ich die IP direkt angebe geht es ...

truerasp

  • Gast
Re: CDE: "Desktop-Nachrichtensystem konnte nicht gestartet werden"
« Antwort #14 am: 21. Juli 2007, 17:58:16 »
Soweit so gut aber. Ich hab aber noch ein DNS Problem habe als DNS Server meine Fritz Box IP angegeben aber er will keine Domains finden. Wenn ich die IP direkt angebe geht es ...

sowas liegt an den durchaus spaerlichen DNS qualitaeten solcher router (dlink, fritz, ... ) ich hab einige durch. auch deshalb mogel ich der hp ihre eigenen namen fully qualified in /etc/hosts unter

ausserdem, je nach installationsmodus musst du im sam unter routing noch die default route eintragen damit er den dns server findet, selbst wenn der im selben subnetz ist und ueber die interface route des ethernet eigentlich gefunden werden sollte.

frag mich ned warum ... aber ich habs gerade erst wieder eingerichtet.