Autor Thema: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?  (Gelesen 12473 mal)

Offline Jerry

  • Administrator
  • Unix Bachelor
  • *****
  • Beiträge: 193
  • Kein OS ohne X ;-)
    • Profil anzeigen
Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« am: 20. August 2007, 16:09:56 »
Nö, müsste es nicht - sonnenblen.de befasst sich seit 2001 mit Sun Architektur ab Sun 4 (Sparc) sowie Solaris für Sun >=4 und x86. SunOS ist schon praktisch nicht mehr anzutreffen, und 68k-Suns schon gleich gar nicht. An sich hätte ich der Historie wegen "Sun <= 3x" schreiben müssen, damit auch das "Urgestein" und die letzten - schon in den "modernen" Pizzaschachteln verpackten - 68030-Suns noch abgedeckt sind, aber wir wollen mal nicht übertreiben.

Jedenfalls gibt's noch solche Maschinen, und angeblich wird sogar noch darauf gebastelt - drum hab ich vorbeugend mal dieses Board geschaffen.

Gruß

Jerry
UNIX is user-friendly - once it has decided who its friends are ;)

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« am: 20. August 2007, 16:09:56 »

Offline escimo

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 270
  • eiskaltes Unwissen
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #1 am: 21. August 2007, 14:57:14 »
Zitat
Nö, müsste es nicht
Das wäre aber nicht schlecht. Was kam denn auf Sun-3 Systemen in der Regel als Betriebssystem zum Einsatz? Richtig. SunOS.  ;)

Ich bezweifel, das irgend ein Mitglied außer Freud-Schiller hier im Uixforum eine Sun3-System im Einsatz hat oder noch besitzt. In meinem HW-Bestand befinden sich leider nur zwei Sun4 CPU-Boards Der Rest dazu fehlt noch. Die Software mit SunOS 4.1.3 und 4.1.4 für SPARC sind in den original Boxen vorhanden. :'(

Rein theoretisch könnte man die ersten VME-basierten Sun-4 Systeme auch gleich hier unterbringen, was ich bedauernswert finden würde, da Sobl das Sun-Forum ist und hoffentlich noch lange sein wird.

Gruß
escimo
« Letzte Änderung: 21. August 2007, 14:58:57 von escimo »

Offline Fleedwood

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 750
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #2 am: 21. August 2007, 15:02:10 »
Das wäre aber nicht schlecht. Was kam denn auf Sun-3 Systemen in der Regel als Betriebssystem zum Einsatz? Richtig. SunOS.  ;)

kam ja, kommt nein. NetBSD läuft recht gut auf den Sun3s. Ich persönlich hab da aber Linux laufen.

Zitat
Ich bezweifel, das irgend ein Mitglied außer Freud-Schiller hier im Uixforum eine Sun3-System im Einsatz hat oder noch besitzt.

dann will ich mal die Zweifel widerledgen. Ich hab

1 x 3/50
1 x 3/60
1 x 3/80
1 x 3/280

und hoffe ja immer noch mal ne 3/470 zu bekommen.

Die 3/80 hab ich neulich auch erst gebootet. Und da steht auch konkret Arbeit auf der Todo.

Thomas.
life is too short to spend debugging Intel parts [Van Jacobson]

Offline Ebbi

  • Global Moderator
  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2406
  • Ubergeek
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #3 am: 21. August 2007, 15:47:52 »
1 x 3/50
1 x 3/60
1 x 3/80
1 x 3/280
Ächz! :P
Da kommt schon ein wenig Neid auf... ;)

Offline escimo

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 270
  • eiskaltes Unwissen
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #4 am: 22. August 2007, 12:31:52 »
kam ja, kommt nein. NetBSD läuft recht gut auf den Sun3s. Ich persönlich hab da aber Linux laufen.
Weil es keiner mehr hat. Aber NetBSD und Linux sind auch gute Alternativen aber irgendwie nicht ganz so...mmh...authentisch.  :P  ;)

...Ich hab
1 x 3/50
1 x 3/60
1 x 3/80
1 x 3/280
Bild-Beweise, bitte. ::)

Das ist ja toll. Da kannst du dich mit Freud-Schiller kurzschließen.  ;)

Gruß
escimo

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #4 am: 22. August 2007, 12:31:52 »

Offline Fleedwood

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 750
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #5 am: 22. August 2007, 12:56:08 »
kam ja, kommt nein. NetBSD läuft recht gut auf den Sun3s. Ich persönlich hab da aber Linux laufen.
Weil es keiner mehr hat.

huh ? http://www.sun3arc.org/BootTapes/index.phtml

Haariger ist u.U. das passend auf ein Tape zu bringen oder sogar ein CDROM an den Kisten zum Spielen zu bringen.

Zitat
...Ich hab
1 x 3/50
1 x 3/60
1 x 3/80
1 x 3/280
Bild-Beweise, bitte. ::)

3/80 kann ich heute abend machen, Für 3/60 und 3/280 muß ich noch nen Ausflug machen (was ich sowieso vorhatte).
Die 3/50 ist leider noch im Hochregal eingelagert..Stay tuned ...

Thomas.
life is too short to spend debugging Intel parts [Van Jacobson]

Offline escimo

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 270
  • eiskaltes Unwissen
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #6 am: 22. August 2007, 17:24:44 »
Das ist ja mal OBER-COOL.  :o  :D 
Der Link ist der Hammer. Der dürfte Freud-Schiller (David) auch gefallen.

Bei deinen Maschinen wird man richtig neidisch. :P

Wo wir gerade dabei sind. Deine Sun-3/280 ist eventuell in der Lage durch bloßes Austauschen des Mainboards eine SPARC-CPU zu nutzen, oder? Ich habe ja noch 2 CPU-Boards, wovon ein Board voll bestückt ist. Die stammt aus einer Sun-4/260.

Wenn ich wüsste, dass es in der Sun-3/280 funktioniert, würde ich es Dir mal zum Testen schicken und ein passendes SunOS 4.x gleich mit dazu.

Gruß
Stephan

Offline Ten Little Indyans

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #7 am: 22. August 2007, 17:57:38 »
Wo wir gerade dabei sind. Deine Sun-3/280 ist eventuell in der Lage durch bloßes Austauschen des Mainboards eine SPARC-CPU zu nutzen, oder? Ich habe ja noch 2 CPU-Boards, wovon ein Board voll bestückt ist. Die stammt aus einer Sun-4/260.

Wenn ich wüsste, dass es in der Sun-3/280 funktioniert, würde ich es Dir mal zum Testen schicken und ein passendes SunOS 4.x gleich mit dazu.

Sollte funktionieren. Die 260 und 280 Modelle unterscheiden sich ja nur im Gehäuse (260 = Deskside, 280 = Rack). Siehe auch die etwas angestaubte Sun Hardware FAQ.
Zitat
    3/280
        Processor(s):   68020 @ 25MHz, 68881 @ 20MHz (stock), Sun-3 MMU,
                        8 hardware contexts, 4 MIPS
        CPU:            501-1100/1206
        Chassis type:   rackmount
        Bus:            VME, 12 slot
        Memory:         64M (documented) physical with ECC, 256M virtual;
                        64K write-back cache, direct-mapped,
                        virtually-indexed and virtually-tagged, with
                        16-byte lines; 80ns cycle
        Notes:          Rackmount version of the 3/260. Upgradeable to a
                        4/280 by replacing the CPU board.
Code-named
                        "Sirius".

Deine CPU-Boards müssten 501-1274, 501-1491 oder 501-1522 sein?

Wo wir gerade dabei sind ;D werde ich auch mal Zweifel widerlegen...

Ich besitze zwei 3/50 (mit und ohne "Dimple"), eine 3/60 und eine 3/280. Die Dimple-3/50 und die 3/280 sind leider bei meinen Eltern untergebracht.

Gruß,
Andrew.

P.S. Ein paar Bilder habe ich wohl zuhause, kann ich am Wochenende rauskramen. Mal sehen wie das hier so mit der Galerie funktioniert...

Offline escimo

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 270
  • eiskaltes Unwissen
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #8 am: 22. August 2007, 22:51:36 »
Na dann wäre das ja geklärt. Fragt sich nur noch wer mein Board testet kann/möchte?  ::)

Gruß
escimo

Offline Fleedwood

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 750
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #9 am: 23. August 2007, 00:18:59 »
Na dann wäre das ja geklärt. Fragt sich nur noch wer mein Board testet kann/möchte?  ::)

meine 3/280 steht leider im Moment auch recht unmotiviert in der Firma meines Vaters (siehe Bilder). Ich kann da auch recht schwer sagen,
wann ich da zum Testen kommen würde. Wobei ich mich so ein sun4 Board reizt, meine Sun CPU 4100 meldet leider mittlerweile beim Diag
immer nur nen Fehler bei irgendwelchen Tags :-(

Achja die Bilder: http://www.unixforum.net/gallery/index.php?cat=11260

Thomas.

PS: Mir ist beim Einsortieren natürlich Aufgefallen, daß die Sun 3/80 gar kein VME Blech ist, habs der Einfachheit aber mal ins selbe Album einsortiert

PPS: Kleines Ratespiel, welche Zahlen sollten bei SunX-YYY.jpg stehen ? :-)
life is too short to spend debugging Intel parts [Van Jacobson]

Offline Ten Little Indyans

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #10 am: 24. August 2007, 10:25:22 »
PPS: Kleines Ratespiel, welche Zahlen sollten bei SunX-YYY.jpg stehen ? :-)

Da das Teil SBus-Steckplätze hat muss wohl X = 4 sein. Vielleicht eine 670MP..? Gehäuse und Netzteil könnten ansonsten auch von einer 3/4xx stammen. Die Barcodes/Teilenummern kann man ja leider nicht entziffern...

Ich habe jetzt auch ein paar digitale Bilder von meiner 3/280 gefunden: http://www.unixforum.net/gallery/index.php?cat=10764

Deine scheint ja "besser" (sinnvoller) ausgestattet zu sein. Als ich mich damals nach einem SCSI-Board umgeschaut habe wollten die Reseller alle noch dreistellige Pfund-Beträge dafür haben. :(

Was sind das für Boards in den Slots 3 und 4? Mein erster Gedanke war ALM oder MLC (serielle Multiplexer) aber andere Bilder die ich dazu gefunden habe passen nicht so recht.

Andrew.

Offline Fleedwood

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 750
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #11 am: 24. August 2007, 10:57:13 »
PPS: Kleines Ratespiel, welche Zahlen sollten bei SunX-YYY.jpg stehen ? :-)

Da das Teil SBus-Steckplätze hat muss wohl X = 4 sein. Vielleicht eine 670MP..? Gehäuse und Netzteil könnten ansonsten auch von einer 3/4xx stammen. Die Barcodes/Teilenummern kann man ja leider nicht entziffern...

Mit Barcodes wärs ja einfach gewesen ;-) Ja ist ne 4/670MP mit 3 Systemboards und insgesamt 8 CPUs (sind eiggentlich drei
fast eigenständige Maschinen). Aber das ist hier wohl das falsche Forum für die Maschine. Aber nachdem ich schon ne Kamera dabei
hatte ...

Zitat
Ich habe jetzt auch ein paar digitale Bilder von meiner 3/280 gefunden: http://www.unixforum.net/gallery/index.php?cat=10764

sehr schön und sieht vor allem deutlich laufender aus, als meine

Zitat
Deine scheint ja "besser" (sinnvoller) ausgestattet zu sein. Als ich mich damals nach einem SCSI-Board umgeschaut habe wollten die Reseller alle noch dreistellige Pfund-Beträge dafür haben. :(

war ein echter Glücksgriff auf Ebay und ein spannender Transport von Hamburg nach Nürnberg übern Hunsrück.

Zitat
Was sind das für Boards in den Slots 3 und 4? Mein erster Gedanke war ALM oder MLC (serielle Multiplexer) aber andere Bilder die ich dazu gefunden habe passen nicht so recht.

jetzt läßt mich grad mein Gedächntis etwas im Stich. Slot 4 war glaub ein Xylogic SMD Controller und Slot 3 so ne Art MLC bei dem nur Parallelports
rauskommen. Muß ich mal bei nächster Gelegenheit nochmal rauschrauben uind genau gucken.

Thomas.
life is too short to spend debugging Intel parts [Van Jacobson]

Offline Ten Little Indyans

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #12 am: 24. August 2007, 13:06:15 »
Zitat
Deine scheint ja "besser" (sinnvoller) ausgestattet zu sein. Als ich mich damals nach einem SCSI-Board umgeschaut habe wollten die Reseller alle noch dreistellige Pfund-Beträge dafür haben. :(

war ein echter Glücksgriff auf Ebay und ein spannender Transport von Hamburg nach Nürnberg übern Hunsrück.

An den Preisen für den SCSI Controller hat sich leider nicht viel geändert. Da muss man wirklich das Glück haben einen gebrauchten aufzutreiben. Für die Kiste brauche ich kein Refurbished mit Garantie...

Meine 3/280 hat den weiten Weg von York (England) nach Rheinhessen auf sich genommen. Das war lustig! Die CPU und eine Festplatte haben dem Kombi meiner Eltern ungeahnte Bodenhaftung verliehen. Die andere Platte und das Rack passten zum Glück in das Wohnmobil meines Schwagers, sonst hätte ich das Rack zurücklassen müssen. :'( (Das Teil musste am Stück rein - geschweisster Rahmen, einzig die Seitenblenden lassen sich aushängen.)

Zitat
Zitat
Was sind das für Boards in den Slots 3 und 4? Mein erster Gedanke war ALM oder MLC (serielle Multiplexer) aber andere Bilder die ich dazu gefunden habe passen nicht so recht.

jetzt läßt mich grad mein Gedächntis etwas im Stich. Slot 4 war glaub ein Xylogic SMD Controller und Slot 3 so ne Art MLC bei dem nur Parallelports
rauskommen. Muß ich mal bei nächster Gelegenheit nochmal rauschrauben uind genau gucken.

Meinem Gedächtnis geht es auch nicht besser. Ich meinte natürlich MCP, nicht MLC. In Slot 4 hast Du wohl tatsächlich einen SMD Controller, aber kein Xylogics sondern eher einen Ciprico Rimfire.

Andrew.

Offline Fleedwood

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 750
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #13 am: 24. August 2007, 13:18:30 »
Meinem Gedächtnis geht es auch nicht besser. Ich meinte natürlich MCP, nicht MLC. In Slot 4 hast Du wohl tatsächlich einen SMD Controller, aber kein Xylogics sondern eher einen Ciprico Rimfire.

stimmt Rimfire wars. Hab mir da schonmal den Treiber gezogen und einen Blick draufgeworfen. Aber ohne SMD Platten ist das eher esoterisch ;-)

Thomas.
life is too short to spend debugging Intel parts [Van Jacobson]

Offline escimo

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 270
  • eiskaltes Unwissen
    • Profil anzeigen
Re: Sun 3 ? müsste das nicht nach sonnenblen.de?
« Antwort #14 am: 26. August 2007, 11:12:41 »
Schöne Bilder Jungs. Ein echter Ur-HW-Zoo. :)

Hier noch ein Paar Bilder von meinem 4/260'er Board:

http://www.unixforum.net/gallery/index.php?cat=10945

Stephan
« Letzte Änderung: 26. August 2007, 18:48:34 von escimo »