Autor Thema: openvms vax  (Gelesen 5250 mal)

Offline markus

  • Unix Rookie
  • *
  • Beiträge: 29
  • dec pws 433au, hp9k c3k/b2k/b1k/b180l
    • Profil anzeigen
    • ein kleiner teil meines rechnerzoos ...
openvms vax
« am: 03. April 2008, 14:18:30 »
moin,

wie kommt es, dass openvms vax "7.2 operating system" fuer alpha mit 2 und vax mit 1 cdrom, sowie noch 1 cdrom "7.2 layered products" auskommmt, wo die aelteren vms software distribution kits immer 12 cds gebraucht haben, sowie noch 3-4 fuer doku?

aus wievielen cdroms besteht denn das hobbyist media kit?

weil irgendwie werd ich das gefuehl nicht los, dass bei dem ganzen alten zeux, was hier noch rumliegt, doch so einiges fehlt bzw die wartungsvertraege recht frueh eingestellt wurden (installiert ist openvms 6.2 auf der ersten vaxstation 4000/90A, die ich gangbar bekommen habe).

danke!
cu,
       *markus*

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

openvms vax
« am: 03. April 2008, 14:18:30 »

Offline Ten Little Indyans

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Re: openvms vax
« Antwort #1 am: 03. April 2008, 14:48:01 »
aus wievielen cdroms besteht denn das hobbyist media kit?

Jeweils eine CD für VAX und Alpha. Zum Inhalt siehe hier:

http://www.montagar.com/hobbyist/mount.html

(Die Seite ist schon etwas älter, mit dem Datum im Update ist der 28. Mai 2003 gemeint!)

Offline M.K.

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Re: openvms vax
« Antwort #2 am: 03. April 2008, 15:12:18 »
moin,

wie kommt es, dass openvms vax "7.2 operating system" fuer alpha mit 2 und vax mit 1 cdrom, sowie noch 1 cdrom "7.2 layered products" auskommmt, wo die aelteren vms software distribution kits immer 12 cds gebraucht haben, sowie noch 3-4 fuer doku?

aus wievielen cdroms besteht denn das hobbyist media kit?

weil irgendwie werd ich das gefuehl nicht los, dass bei dem ganzen alten zeux, was hier noch rumliegt, doch so einiges fehlt bzw die wartungsvertraege recht frueh eingestellt wurden (installiert ist openvms 6.2 auf der ersten vaxstation 4000/90A, die ich gangbar bekommen habe).

danke!
Mein hobbyist Kit ist von 2005, jeweils 1 CD fuer alpha und VAX, Version 7.3-1.
Da ist nur das noetigste drauf.
Eine "richtige" Distribution enthaelt noch ca 1 CD layered products, 2 CDs docs sowie ca 1 Dutzend CDs "Software Product Library"
fuer jede Architektur.
Das wichtigste beim hobbyist sind die PAKs, ohne die ist man aufgeschmissen, kriegt man aber per ePost.
Die Medien muss man sich anderweitig beschaffen, auf $AUKTIONSHAUS (selten),  im Usenet oder Web erbetteln etc.

Offline markus

  • Unix Rookie
  • *
  • Beiträge: 29
  • dec pws 433au, hp9k c3k/b2k/b1k/b180l
    • Profil anzeigen
    • ein kleiner teil meines rechnerzoos ...
Re: openvms vax
« Antwort #3 am: 18. April 2008, 15:26:27 »
moin,

danke fuer die antworten - wobei, nachdem ich die vax-variante (7.2) mittlerweile unter simh erfolgreich einschliesslich decnet und tcpip installiert und die hobbyist-lics eingetueddelt bekommen habe, fehlt da irgendwie doch noch so manches, wie z.b. compiler, auf deren installation sich eine hobbyist-anleitung bezieht:

http://www.wherry.com/gadgets/retrocomputing/vax-simh.html

und irgendwie entzieht es sich mir auch noch, was von der layered-products-cd wie installierbar sein koennte, wobei da auch nichts so richtig nach den fehlenden kits aussieht - aber im buero bei einem kunden warten noch jede menge dicke buecher und noch lauffaehige systeme auf mich, um vielleicht etwas mehr licht ins dunkel zu bringen ...
cu,
       *markus*

Offline M.K.

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Re: openvms vax
« Antwort #4 am: 18. April 2008, 16:30:51 »
moin,

danke fuer die antworten - wobei, nachdem ich die vax-variante (7.2) mittlerweile unter simh erfolgreich einschliesslich decnet und tcpip installiert und die hobbyist-lics eingetueddelt bekommen habe, fehlt da irgendwie doch noch so manches, wie z.b. compiler, auf deren installation sich eine hobbyist-anleitung bezieht:

Die Compiler duerften auf den SPL CDs sein. 

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Re: openvms vax
« Antwort #4 am: 18. April 2008, 16:30:51 »

Offline markus

  • Unix Rookie
  • *
  • Beiträge: 29
  • dec pws 433au, hp9k c3k/b2k/b1k/b180l
    • Profil anzeigen
    • ein kleiner teil meines rechnerzoos ...
Re: openvms vax
« Antwort #5 am: 19. April 2008, 18:51:30 »
moin,

tnx - also praktisch auf den 12 (vms software distribution kit), die ich nur in richtig alt habe? dann wohl doch besser mal das hobbyist kit bestellen ...
cu,
       *markus*