Autor Thema: HP/UX Medien oder ISO's  (Gelesen 11672 mal)

Offline Octane_Suicide

  • Unix Rookie
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
HP/UX Medien oder ISO's
« am: 06. Juli 2009, 11:31:40 »
Tach Miteinander,

Ich hab mir vor ein paar Tagen eine HP C3750 zugelegt, und darauf mal spasseshalber Debian installiert.
Laeuft zwar, macht aber natuerlich nicht wirklich Spass. Da ja, soviel ich weiss, die Lizenz fuer HP/UX an die Maschiene gebunden ist, wollte ich mal fragen ob es einen edlen Spender von Kopien (natuerlich gegen Porto, Rohling Kosten und Aufwandsentschaedigung), oder ISO's zum downloaden gibt.
In der Maschiene werkelt eine HP Fire GL2, daher sollten auch 11iv2 oder v3 keine Probleme machen (bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege).

Danke

Michael

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

HP/UX Medien oder ISO's
« am: 06. Juli 2009, 11:31:40 »

Offline AndreasF

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
    • computerrollenspieler.de
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #1 am: 06. Juli 2009, 16:13:45 »
Ach, ich schließe mich da einfach mal mit der Frage nach 11i (11.11) an. ;-)
Wäre echt cool.

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #2 am: 06. Juli 2009, 16:29:03 »
In der Maschiene werkelt eine HP Fire GL2, daher sollten auch 11iv2 oder v3 keine Probleme machen (bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege).
Also 11i V3 wird in deiner Maschine definitiv nicht tun ! Entweder schmiert der Kernel beim Starten von der Installations CD weg oder du kriegst die nette Hinweis Meldung das Workstations nicht mehr supported sind. ;)

Hingegen 11i V2 wird sich definitiv installieren lassen. Der Support für die ATI Fire GL könnte dabei sein. Offiziell wurden nur die FireGL Karten in einer ZX2000 oder ZX6000 Itanium Workstation unterstützt. Ergo, einfach mal versuchen.
Allerdings ist bei den 11i V2 Medien womöglich Vorsicht geboten. Irgendwann hat nämlich HP auch den Workstation Support für 11.23 gestrichen, d.h. relativ neue DVDs könnten unter Umständen nicht die nötigen Treiber mit liefern. Bei meinen 11i V1 MCOE Medien fehlt z.B. der Treiber für die ATI in meiner C8000. Laut Dokumenation befinden die sich auf einer C8000 Core Graphics Software CD, die ich leider nicht besitze.

Gruß
Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline ulenz

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
    • nt64blog.de
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #3 am: 08. Juli 2009, 07:01:16 »
Was ist eigentlich der Grund für dieses merkwürdige Versionswirrwarr bei HP-UX? Warum kann man nicht ein HP-UX 11 herausbringen und dieses durch herkömmliche Treiber und Updates ergänzen?

Offline llothar

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 565
    • Profil anzeigen
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #4 am: 08. Juli 2009, 07:29:26 »
Was ist eigentlich der Grund für dieses merkwürdige Versionswirrwarr bei HP-UX? Warum kann man nicht ein HP-UX 11 herausbringen und dieses durch herkömmliche Treiber und Updates ergänzen?

Es gibt halt Vorteile und Nachteile wenn ein Hersteller 100% Kontrolle über die Hardware Komponenten hat. In diesem Fall eben den Nachteil wenn sie keine Workstations mehr supporten wollen. Dann gibts dort Null Arbeitskraft mehr und alles stoppt sofort. Ist ja überraschend das die wenigstens noch einen Dialog reingehackt haben der dir sagt das es auf Workstations nicht mehr geht.

Das einzige 3rd Party was ich je für HP-UX gesehen hab ist eine Gigabit Netzwerkkarte von Sysconnect.

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #4 am: 08. Juli 2009, 07:29:26 »

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #5 am: 08. Juli 2009, 09:53:24 »
Was ist eigentlich der Grund für dieses merkwürdige Versionswirrwarr bei HP-UX? Warum kann man nicht ein HP-UX 11 herausbringen und dieses durch herkömmliche Treiber und Updates ergänzen?
Hallo,

also einen richtigen Versionswirrwarr gibts eigentlich nicht.

Willst du ordentlichen Workstation Support, so musst du HP-UX 11.11 (11i V1) installieren.

Am Anfang von HP-UX 11.23 (11i V2) hatte man die zx Workstations noch voll unterstützt. Irgendwann entschloss sich aber HP diesen Support einzustellen und ist wieder zu 11.11 zurückgekehrt.

Fassen wir also zusammen:

11.11 --> Server + Workstations
11.23 --> Server only
11.31 --> Server only

Ergo, kein Versionswirrwarr. ;D  8)

Gruß
Tschokko

RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline M.K.

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #6 am: 08. Juli 2009, 11:53:04 »
11.11 --> Server + Workstations
11.23 --> Server only
11.31 --> Server only

Ergo, kein Versionswirrwarr. ;D  8)

Naja, HP hätte sich das 11i V1/2/3 sparen und bei der Nomenklatur
bleiben können, die "uname -a" ausspuckt.

BTW: meine C8000 läuft mit 11.11 MCOE und Grafik out-of-the-box.
Habe ich was "falsch" gemacht ?
 

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #7 am: 08. Juli 2009, 12:14:13 »
BTW: meine C8000 läuft mit 11.11 MCOE und Grafik out-of-the-box.
Habe ich was "falsch" gemacht ?
Grafik hab ich auch, nur krieg ich am Anfang so nen weißen Bildschirm mit Stopp-Zeichen. Ergo fehlender 3D Support für die FireGL.

Gruß
Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline M.K.

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #8 am: 08. Juli 2009, 13:39:19 »
BTW: meine C8000 läuft mit 11.11 MCOE und Grafik out-of-the-box.
Habe ich was "falsch" gemacht ?
Grafik hab ich auch, nur krieg ich am Anfang so nen weißen Bildschirm mit Stopp-Zeichen. Ergo fehlender 3D Support für die FireGL.
Ja das hatte ich auch am Anfang, ich meine aber es wäre verschwunden nachdem ich
OpenGL oder so von HP nachgeladen hatte.

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #9 am: 08. Juli 2009, 20:05:07 »
BTW: meine C8000 läuft mit 11.11 MCOE und Grafik out-of-the-box.
Habe ich was "falsch" gemacht ?
Grafik hab ich auch, nur krieg ich am Anfang so nen weißen Bildschirm mit Stopp-Zeichen. Ergo fehlender 3D Support für die FireGL.
Ja das hatte ich auch am Anfang, ich meine aber es wäre verschwunden nachdem ich
OpenGL oder so von HP nachgeladen hatte.
Mensch, danke für den Tipp!

B6268AA
HP-UX 11.11 Graphics Technical Computing Environment

Das hab ich installiert und siehe da, weg war die Meldung. :) Coooooool !

bash-4.0$ graphinfo

HEWLETT PACKARD WORKSTATION GRAPHICS CONFIGURATION

PRODUCT INFORMATION

    graphics product:           ATI Fire GL X1
    driver name:                N/A
    archive library:            N/A
    shared library:             /opt/graphics/OpenGL/lib/libddfglrx.2
    device pathname:            /dev/gvid0
    spu description:            9000/785

CONFIGURATION INFORMATION

    image planes:               48
    overlay planes:             8
    resolution:                 N/A (Available through SAM)
    color or grayscale:         color
    Powershade installed:       no
    PHIGS supported:            yes
    hardware accelerator:       yes
    geometry accelerator:       yes
    image accelerator:          no
    texture accelerator:        yes
    hardware zbuffer:           yes
    software zbuffer:           no
    video out:                  no

PHIGS/STARBASE CAPABILITIES

    lighting and shading:       yes
    depth cueing:               yes
    dithering:                  no
    vector antialiasing:        yes
    spline primitives:          no
    screen door transparency:   no
    illumination bits:          no
    model clipping:             yes
    model capping:              no      --- Starbase only
    interference check:         no      --- Starbase only
    contouring:                 no      --- Starbase only
    deformation:                no      --- Starbase only
    alpha transparency:         no      --- Starbase only
    texture mapping:            yes
    color recovery:             no

PHIGS COLOUR SUPPORT

    direct colour environment, true colour mapping:     yes
    direct colour environment, pseudo colour mapping:   yes
    indexed colour environment:                         yes

STARBASE SHADE MODES

    CMAP_NORMAL shade mode:                             no
    CMAP_MONOTONIC shade mode:                          no
    CMAP_FULL shade mode:                               no

HP OpenGL SUPPORT

    direct rendering (hardware):                        yes
    receive indirect rendering (protocol):              yes
    emit indirect rendering (protocol):                 yes
    virtual GL rendering (VGL):                         yes

OS/SOFTWARE VERSIONS

HP-UX iuw0002 B.11.11 U 9000/785 2864364355 unlimited-user license

/usr/bin/X11/Xf86:
        $Revision: 92453-07 linker linker crt0.o B.11.37 031205 $
        Built for HP-UX 11.00 and 11.11
        X Window System, Version 11 R6
        (build date: Thu Jul 24 19:25:48 MDT 2008)
        SharedX Extension Hooks

/opt/graphics/OpenGL/lib/libXfGL.2:
        Built for HP-UX 11.00 and 11.11
        X Window System, Version 11 R6
        (build date: Thu Sep  7 18:15:15 MDT 2006)

/opt/graphics/OpenGL/lib/libGLU.1:
        OpenGL 1.1 Revision 1.48 on HP-UX 11.00 $Date: 07-Sep-06.18:12:34 $ $Revision: 20060907.7862 $ libGLU.1

/opt/graphics/OpenGL/lbin/ogld:
        $Revision: 92453-07 linker linker crt0.o B.11.37 031205 $
        OpenGL 1.1 Revision 1.48 on HP-UX 11.00 $Date: 07-Sep-06.18:12:34 $ $Revision: 20060907.7862 $ ogld

HEWLETT PACKARD WORKSTATION GRAPHICS CONFIGURATION


Gruß
Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline lunatic

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 263
    • Profil anzeigen
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #10 am: 08. Juli 2009, 21:40:04 »
Am Anfang von HP-UX 11.23 (11i V2) hatte man die zx Workstations noch voll unterstützt. Irgendwann entschloss sich aber HP diesen Support einzustellen und ist wieder zu 11.11 zurückgekehrt.

Fassen wir also zusammen:

11.11 --> Server + Workstations
11.23 --> Server only
11.31 --> Server only

11.23 war nur auf Itanium workstations supported. Da kann man nicht auf 11.11 "zurueckkehren". Wer meint er muss unbedingt 11.23 auf einer PA-RISC workstation installieren, der muss damit leben, dass wirklich alles unsupported ist bzw. immer schon war. Ein Versionswirrwar gibt es nur bei 11.23. Da hat HP den workstation support zwischendrin eingestellt und neueren Installationsmedien fehlt das relevante Grafik-Zeugs. Alte HP-UX Installationen muss man dann mitunter behutsam in mehreren Schritten auf den aktuellen Stand patchen.

gruss,
Dennis

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #11 am: 08. Juli 2009, 21:53:31 »
11.23 war nur auf Itanium workstations supported. Da kann man nicht auf 11.11 "zurueckkehren".

Stimmt, das mit dem zurückkehren auf 11.11 hab ich mit der C8000 verwechselt.  8) Das geht natürlich nicht mit einer ia64 Büchse. :D Verzeiht mir den Fehler.

Allerdings der 11.23 Grafik Support auf ia64 wurde mit den spätere Medien eingestellt, darum ist das erwähnte "vorsichtige" Patchen notwendig.

Gruß
Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline M.K.

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #12 am: 09. Juli 2009, 09:40:55 »
B6268AA
HP-UX 11.11 Graphics Technical Computing Environment
Genau, auf
http://h20392.www2.hp.com/portal/swdepot/displayProductsList.do?category=GGI
gibt's noch mehr möglicherweise nützliches Zeux.

Offline Ebbi

  • Global Moderator
  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2408
  • Ubergeek
    • Profil anzeigen
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #13 am: 09. Juli 2009, 10:37:27 »
Das einzige 3rd Party was ich je für HP-UX gesehen hab ist eine Gigabit Netzwerkkarte von Sysconnect.
Naja, ein bisschen mehr gibt es schon noch, z.B. von Emulex.

BTW: meine C8000 läuft mit 11.11 MCOE und Grafik out-of-the-box.
Habe ich was "falsch" gemacht ?
Ich glaube nicht, denn das MCOE (Mission Critical) ist das größte Kit und enthält auch die kleinere wie TCOE.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2009, 10:39:15 von Ebbi »

Offline lunatic

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 263
    • Profil anzeigen
Re: HP/UX Medien oder ISO's
« Antwort #14 am: 09. Juli 2009, 11:20:59 »
Allerdings der 11.23 Grafik Support auf ia64 wurde mit den spätere Medien eingestellt, darum ist das erwähnte "vorsichtige" Patchen notwendig.


Nein. Das vorsichtige patchen ist notwendig, weil HP patches rausgebracht hat, die den Grafiksupport fuer manche guten Grafikkarten kaputtmachen und man diese patches vermeiden bzw. ueberspringen will. In spaeteren patches wurde das korrigiert und sie unterstuetzen wieder explizit die grossen Grafikkarten. Die Abhaengigkeiten der patches untereinander erfordern es leider, dass man in mehreren Schritten updates installiert.
Ich finde das schon ziemlich aermlich. Da hat HP sich nicht mit Ruhm bekleckert. Ich schaetze HP hat nicht viele von den Maschinen verkauft und es war am Ende den Aufwand nicht wert. Naja, dann koennen wir alle, die wir sowas besitzen und es funktionsfaehig hingebastelt haben, sehr gluecklich schaetzen. Bald hat es vieleicht Seltenheitswert...


EDIT: quoting ganz oben repariert. Wann erfindet mal einer eine webforum-software, die aehnlich gut funktioniert wie Usenet?
« Letzte Änderung: 09. Juli 2009, 11:22:54 von lunatic »