Autor Thema: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!  (Gelesen 7807 mal)

Offline tassilo

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 558
    • Profil anzeigen
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #15 am: 12. November 2013, 10:43:41 »
moin moin


...sieht ja echt schick aus!
leider viel zu weit weg z.Zt. aber vielleicht besuch ich euch mal im sommer.


grüße

tassilo

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #15 am: 12. November 2013, 10:43:41 »

Offline eisapc

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #16 am: 12. November 2013, 13:38:22 »
Sieht wirklich sehr vielversprechend aus, nur leider auch von hier aus etwas weit.
Vielleicht mal im Rahmen eines Besuchs der Verwandschft in Bremen?

Was fehlen euch denn noch für UX CDs, 10.20 für 800er hätte ich noch?
Zu HP Netservern, diversen Compaqs oder IBM PS/2 Modellen habe ich auch noch passende Setup CDs oder Disketten.

Gruss
eisapc

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #17 am: 12. November 2013, 13:59:13 »
Sieht super aus ! :) Gefällt mir... und ja, nur noch die Uhren fehlen. :D Das wäre wirklich das i-Tüpfelchen für die Crays. :D

HP-UX 10.20 für eure HP9000 Wand hab ich als ISO vorliegen. ;) Kann ich gerne hochladen. Nennt mir einen FTP-Zugang.

Gruß
Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline Visualev

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
    • Visualev
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #18 am: 12. November 2013, 15:07:55 »
Absolut geil, mein Sohn würd "Porno" sagen! Sowas sollte es in Nürnberg geben, ich würde sofort mitmachen!

Offline tassilo

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 558
    • Profil anzeigen
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #19 am: 12. November 2013, 16:37:14 »
..du hast die cray-cyber doch quasi "um die ecke" :)


unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #19 am: 12. November 2013, 16:37:14 »

Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #20 am: 12. November 2013, 23:36:59 »
..du hast die cray-cyber doch quasi "um die ecke" :)
Cray-Cyber ist aber immer noch Opfer deutscher Behörden. Da geht leider gar nichts vorwärts, Stillstand seit ca. 2 Jahren... :-/ Zudem ist Neubiberg nicht wirklich um die Ecke für nen Nürnberger... 2 Stunden Fahrtzeit musste in etwa rechnen!

Absolut geil, mein Sohn würd "Porno" sagen! Sowas sollte es in Nürnberg geben, ich würde sofort mitmachen!
Problem ist und bleibt immer: Wer stellt dir kostenlos (oder für wenig Geld) eine entsprechende Fläche zur Verfügung und wer kommt für die Stromkosten auf? Helfer gibt es für so Museumsprojekt immer reichlich... nur kosten darf's halt nix. ;)

Gruß
Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline tassilo

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 558
    • Profil anzeigen
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #21 am: 13. November 2013, 13:49:27 »
..du hast die cray-cyber doch quasi "um die ecke" :)
Cray-Cyber ist aber immer noch Opfer deutscher Behörden. Da geht leider gar nichts vorwärts, Stillstand seit ca. 2 Jahren... :-/ Zudem ist Neubiberg nicht wirklich um die Ecke für nen Nürnberger... 2 Stunden Fahrtzeit musste in etwa rechnen!
naja im vergleich zu mir fast um die ecke.. nach bremen 580km, nach münchen 610km am popo der welt...


Absolut geil, mein Sohn würd "Porno" sagen! Sowas sollte es in Nürnberg geben, ich würde sofort mitmachen!
Problem ist und bleibt immer: Wer stellt dir kostenlos (oder für wenig Geld) eine entsprechende Fläche zur Verfügung und wer kommt für die Stromkosten auf? Helfer gibt es für so Museumsprojekt immer reichlich... nur kosten darf's halt nix. ;)

kommt auch wieder drauf an wo man ist. in der brandenburgischen provinz gibts nicht so viele die unix oder grossrechnerkenntnisse haben.

aber zurück zum eigentlichen thema. ich finds super, auch wenn die teile vielleicht nie laufen werden, jedenfalls besser als langsam vor sich hin rostender klumpen dreck zu enden... sehr schön gemacht!

wie seid ihr an die flächen gekommen? zufall oder langes suchen?

grüße

tassilo

Offline Visualev

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
    • Visualev
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #22 am: 14. November 2013, 01:05:46 »
Die Nixdorf ist ein Teil was mich schwach macht, 1985 habe ich an denen Detas und Co. gelernt! Ich hätte damals gerne einen Bildschirm an meinen Atari 1040 STF mit 68000er gehabt!

Zeitlich gesehen käme nur Nürnberg / Fürth in Frage, damit alles zeitlich überschaubar bleibt.

P.s., bin seit einigen Wochen Opa!

Offline stiefkind

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
    • Synapseninferno
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #23 am: 14. November 2013, 16:18:13 »
Tach!

So, es WURDE sortiert, geputzt, aufgebaut, installiert... Und herausgekommen ist dabei ein durchaus vorzeigbares, kleines Computermuseum!

Hybsch.

Habt ihr vor die Cray J90 zu betreiben oder läuft die gar schon? Wie viele CPUs hat eure J90? Und was sind die beiden Racks links und rechts vom dem J90 CPU Cabinet? Ist das beide Male I/O? Falls ja, dürfte ihr ziemlich viele I/O-Prozessoren dazu habe, oder? Und weißt Du zufällig die Seriennummer von der Maschine?

wolfgang

Offline Marcus

  • Unix Junior
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #24 am: 14. November 2013, 23:12:08 »
Hallo Leute!

Ich freue mich, dass unser kleines Projekt gefällt. Für die Angebote von HP-UX-CD´s vielen Dank! Inzwischen hat sich ein 11i (wie ich meine) angefunden, so dass die Aussage auf der Seite etwas überholt ist. Ich werde das am Wochenende mal testen...

Was die CRAY angeht, so läuft diese derzeit noch nicht. Ob wir das jemals in Angriff nehmen, wird sich zeigen müssen. Zur Zeit können wir uns bequem hinter der Aussage "verstecken", dass wir keine entsprechenden Drehstromanschlüsse haben... ;D Es handelt sich um eine J932se, also ein Maschinchen mit 32 CPU´s der schnelleren "se"-Variante. Im rechten, zusätzlichen, Rack befinden sich sechs Plattenshelfs und zahlreiche I/O-Optionen. Details dazu besorge ich gern am Wochenende.

Gruß
Marcus

Offline marco

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 136
    • Profil anzeigen
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #25 am: 18. November 2013, 10:20:11 »
Hallo Marcus,

das sieht wirklich super aus.
Ich hoffe das ich auch mal die Zeit für einen
Besuch bei euch finde. ;D ;D

Gruß,

Marco

Offline Marcus

  • Unix Junior
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #26 am: 23. März 2014, 18:53:34 »
Moin!

Ich möchte das Thema an dieser Stelle abschließen. Wir sind nun vorerst in Visselhövede gelandet. Siehe Thread zu unserem ersten Geburtstag oder www.computermuseum-visselhoevede.de. Die Räume in Rotenburg wurden im "Femtosekundenbruchteil" zu klein. Die Treppe war der Todesstoß.

Gruß
Marcus

Offline Visualev

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
    • Visualev
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #27 am: 23. März 2014, 20:30:38 »
Ist schon ein neuer Faden offen?

Offline Marcus

  • Unix Junior
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Rotenburg bekommt (s)ein Computermuseum!
« Antwort #28 am: 24. März 2014, 23:37:54 »
Hallo!

Nein, noch nicht. Sollte es gewünscht sein schreibe ich aber gern Neuigkeiten hier ins Forum.

Gruß
Marcus