Autor Thema: Intergraph InterServe 200 + CLIX  (Gelesen 1226 mal)

Offline Xaar

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 113
  • Robotroner
    • Profil anzeigen
Intergraph InterServe 200 + CLIX
« am: 01. Juni 2016, 17:56:51 »
Hallöchen!

Seit heute darf ich ein Intergraph-System mein Eigen nennen: Eine Intergraph InterServe 200. Das Systemchen schaut ganz gut aus, verbaut sind nette 16 MB RAM, eine Plotter-Karte, ein 5,25"-Diskettenlaufwerk (vermutlich DSHD) sowie eine 334 MB große 5,25"-Festplatte von Seagate (will noch nicht so recht).

Da die InterServe ja ein Server ohne Grafikkarte ist, hab' ich mich per Terminal draufgewählt und erhalte die Folgende Ausgabe:

IA/IP/IV 32C/100/200 Series Eprom Forth Diagnostic Monitor  09-Dec-88
U34 - MPRG8700F          U48 - MPRG8690F
Copyright (c) 1985, 1986, 1987, 1988
Intergraph Corporation; All Rights Reserved
Including Application Programs, File Formats, and Visual Displays

REG_TEST
MAPTST
NEM_TEST
CHECK_DIG
TIMERS
IOP_PROM
PIC
Enabling Interrupts
DMATST
DRAM....
UE_PROM
UNIX_REGS
MEMTST....
MSK_8530
SCSI
FLPDIAG

Booting floppy -- Floppy not inserted
Booting hard disk -- Disk read error
Boot Failure
Fic>

Eine Bootfähige Diskette habe ich nicht - und die Festplatte läuft aus mir nicht bekannten Gründen nicht hoch. Leider ist die CLI "Fic>" nicht sehr gesprächig - eine Kommandoliste habe ich bisher nicht finden können (sofern überhaupt vorhanden). Immerhin lässt sich mit "mem_conf" sich herausbekommen, dass das System 16 MB RAM hat und mit "memtst" lässt sich ein längerer Speichertest starten, der nach ein paar Minuten ohne Meldung beendet wird. Mittels "reboot" macht das Maschinchen einen Neustart. Soweit immerhin etwas - andere Kommandos hab' ich noch nicht gefunden.

Nun sieht es seitens Intergraph mit Dokumentation ja relativ mau aus. Hat im Forum jemand Dokumentationen zu Intergraph-Systemen? Kann auch gern zu anderen Systemen als dem meinigen sein. Auch zum Betriebssystem CLIX (wohl ein System V-UNIX von Intergraph) wäre alles vorhandene interessant.

Grüße, Xaar.

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Intergraph InterServe 200 + CLIX
« am: 01. Juni 2016, 17:56:51 »

Offline Xaar

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 113
  • Robotroner
    • Profil anzeigen
Re: Intergraph InterServe 200 + CLIX
« Antwort #1 am: 01. Juni 2016, 18:41:28 »
Eine Ergänzung: Hab' beim Suchen eine Internet-Seite gefunden, auf der einige Boot-Disketten verlinkt werden:

https://web-docs.gsi.de/~kraemer/COLLECTION/INTERGRAPH/clipper.html

Dokumentation ist leider nicht wirklich was dabei. Mal schauen, ob die Boot- und Root-Disketten bei mir nutzbar sind - immerhin wird aufs Diskettenlaufwerk zugegriffen und 'ne Meldung generiert, dass kein Medium eingelegt ist.

Grüße, Xaar.

Offline Ten Little Indyans

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Intergraph InterServe 200 + CLIX
« Antwort #2 am: 02. Juni 2016, 18:14:10 »
Leider ist die CLI "Fic>" nicht sehr gesprächig - eine Kommandoliste habe ich bisher nicht finden können (sofern überhaupt vorhanden).
Wie es aussieht handelt es sich dabei um einen Forth-Interpreter, ähnlich dem in Sun-Systemen.  Probier mal ob "words" eine Liste aller erlaubten Forth-Befehle ("Wörter") ausgibt.

Offline M.K.

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 610
    • Profil anzeigen
Re: Intergraph InterServe 200 + CLIX
« Antwort #3 am: 04. Juni 2016, 04:43:06 »
Dokumentation ist leider nicht wirklich was dabei.
tja, die war auch vor 10 Jahren schon nicht mehr aufzutreiben.
Intergraph hat sich wirklich fast rückstandsfrei entsorgt.
Irgendwo habe ich noch CLIX iso's herumfliegen.
Wimre war aber keine Doku im Klartext dabei.

Offline Xaar

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 113
  • Robotroner
    • Profil anzeigen
Re: Intergraph InterServe 200 + CLIX
« Antwort #4 am: 07. Juni 2016, 20:48:35 »
Hallöchen!

Hab' nun mal die Images für die 200er Intergraphs auf Diskette gebannt (was schon 'ne Qual war...) - leider scheints aber entweder das falsche Image zu sein - oder das Diskettenlaufwerk mag nicht so recht:

IA/IP/IV 32C/100/200 Series Eprom Forth Diagnostic Monitor  09-Dec-88
U34 - MPRG8700F          U48 - MPRG8690F
Copyright (c) 1985, 1986, 1987, 1988
Intergraph Corporation; All Rights Reserved
Including Application Programs, File Formats, and Visual Displays

REG_TEST
MAPTST
NEM_TEST
CHECK_DIG
TIMERS
IOP_PROM
PIC
Enabling Interrupts
DMATST
DRAM....
UE_PROM
UNIX_REGS
MEMTST....
MSK_8530
SCSI
FLPDIAG
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 4A, wr # 2 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: interrupt timeout for cmd 4A.
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 4A, rd # 1 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 4A, rd # 2 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 4A, rd # 3 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 4A, rd # 4 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 4A, rd # 5 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 4A, rd # 6 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 4A, rd # 7 -
GD DTA: 80  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, wr # 1 -
GD DTA: 90  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, wr # 2 -
GD DTA: 90  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, wr # 3 -
GD DTA: 90  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, wr # 4 -
GD DTA: 90  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, wr # 5 -
GD DTA: 90  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, wr # 6 -
GD DTA: 90  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, wr # 7 -
GD DTA: 90  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, wr # 8 -
GD DTA: 90  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, wr # 9 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: interrupt timeout for cmd 46.
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, rd # 1 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, rd # 2 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: data err on cmd # 46, rd # 3 -
GD DTA: 00  BD DTA: 3F
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, rd # 3 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, rd # 4 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, rd # 5 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, rd # 6 -
GD DTA: D0  BD DTA: 10
Phase 5: Timeout occurred
Phase 5: main stat err on cmd # 46, rd # 7 -
GD DTA: 80  BD DTA: 10
Flpy not inserted?  Drive not ready -- LD

Summary of POSSIBLE board failures.
Input/Output Processor (IOP)
Floppy
Fic>

tja, die war auch vor 10 Jahren schon nicht mehr aufzutreiben.
Intergraph hat sich wirklich fast rückstandsfrei entsorgt.

Soetwas in der Richtung habe ich schon befürchtet. Einen Hoffnungsschimmer habe ich noch: Bei uns im lok. Computer-Museum steht eine funktionstüchtige Intergraph 6000, die auch 'n Betriebssystem drauf hat. Ich hoffe, die haben noch 'n bissl Doku dazu.

Irgendwo habe ich noch CLIX iso's herumfliegen.

Immerhin etwas :) Könntest du mir die zukommen lassen, wenn du sie findest?

Wie es aussieht handelt es sich dabei um einen Forth-Interpreter, ähnlich dem in Sun-Systemen.  Probier mal ob "words" eine Liste aller erlaubten Forth-Befehle ("Wörter") ausgibt.

"words" oder "words" bringt leider nix anderes zu Tage :(

Grüße, Xaar.

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Re: Intergraph InterServe 200 + CLIX
« Antwort #4 am: 07. Juni 2016, 20:48:35 »