Autor Thema: Speicher für 800er in 700ern?  (Gelesen 825 mal)

Offline M.K.

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Speicher für 800er in 700ern?
« am: 07. Januar 2018, 10:05:33 »
Betreff sagt es:
Gehen Speicherriegel, auf denen Series 800/900 steht, auch in den 700er Maschinen?
Kontakte sehen ja gleich aus, bloss von der Höhe her passen sie nicht in die üblichen Verdächtigen (720/735).
In den grösseren Maschinen (zB 755) wäre aber Luft "nach oben".
Hat man da eine Chance oder ist das von vornherein sinnlos?
Meine eine 755 zickt schon anderweitig rum, von daher wäre ein negatives Versuchsergebnis nicht unbedingt aussagekräftig.

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Speicher für 800er in 700ern?
« am: 07. Januar 2018, 10:05:33 »

Offline eisapc

  • Unix Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Re: Speicher für 800er in 700ern?
« Antwort #1 am: 10. Januar 2018, 11:11:58 »
Nach meinen Erfahrungen sind die Riegel austauschbar, so sie denn mechanisch passen. Ich habe Riegel zwischen einer F30 und einer 735 zumindest schon erfolgreich gemischt. Bei meiner 720 ist leider das Netzteil verreckt. Einige flache Riegel hab ich auch noch spare oder könnte tauschen, da in meinen F30 und H60 teilweise auch flache Riegel verbaut sind. Bei Bedarf bitte melden.

Offline lunatic

  • Unix Master
  • ****
  • Beiträge: 263
    • Profil anzeigen
Re: Speicher für 800er in 700ern?
« Antwort #2 am: 16. Januar 2018, 19:49:39 »
Ja, die sind austauschbar. Habe ich selbst schon ausprobiert. Einziges Problem ist die Bauhöhe der Module, da in die 720 oder 73X nur die flachen reinpassen.