unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX Fans

Allgemein => Mein Hardwarezoo => Thema gestartet von: alix am 28. Februar 2010, 19:08:00

Titel: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 28. Februar 2010, 19:08:00
Hi @all,

Recht selten in einigermaßen aktueller Performance zu finden, hat jetz aber den Weg zu mir gefunden  :):

Fujitsu Primepower 250
1x 1,1GHz SPARC64 V ("Zeus")
2GB DDR-RAM (4x 512)
2x 73GB U320 HDDs
Gigabit Ethernet
DVD-ROM
2HE mit red. Netzteilen


*freu*

Mal schauen wie die Gute performt  :) ...


Grüße, Alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: Ebbi am 28. Februar 2010, 21:24:37
Mal schauen, wann du ihrer überdrüssig wirst. ;)
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: oreissig am 01. März 2010, 02:59:38
congraz, schönes System. gibts pics?

etwas ironisch, dass ich mir unlängst ne SPARCstation IPC angeschafft habe :D
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: madze am 01. März 2010, 08:26:17
Mal schauen, wann du ihrer überdrüssig wirst. ;)

Genau :) Gibst halt dann erstmal hier im Forum Bescheid, bevor der Kübel wieder zu eBay wandert. 2HE ist aber ja noch recht Wohnzimmertauglich, glaub mal, den wirst ne Weile behalten ;) (Man gibt die Hoffnung ja nie auf :) )
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 01. März 2010, 08:33:39
 :) :) Ja, das Problem war in der Tat meistens das ich nicht genügend Platz hatte um alles aufzuheben, leider  :-\ ... ich sag nur 62m² Wohnung und ein kleiner Keller (meisterdausi kann das bestätigen  ;)).
Wenn etwas noch zuviel wert war hab ich es auch weiter verkauft, da waren mir die € dann doch lieber (z.Bsp: IBM 275/285...).
Von meinen SGI, HP & DEC Sachen hatte ich mich dann aus Überzeugung getrennt, weil es tote Architekturen waren.
Ich träume ja immer noch von einem eigenen Büro *schwärm*, naja, man soll die Hoffnung ja nie aufgeben.
Pics werden gerne folgen, 2HE sind auch noch vertretbar unterm Schreibtisch  :D ...
Parallel dazu such ich noch Fujitsu-eigene Software zusammen (Fujitsu Primecluster, ...), das könnte allerdings etwas dauern  :D :D ...


Grüßle, Alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: Tschokko am 01. März 2010, 14:50:02
:) :) Ja, das Problem war in der Tat meistens das ich nicht genügend Platz hatte um alles aufzuheben, leider  :-\ ... ich sag nur 62m² Wohnung und ein kleiner Keller (meisterdausi kann das bestätigen  ;)).
Also deinen "kleinen" Keller kenn ich fei auch noch, außer du bist derweil schon umgezogen. Und so schlimm klein fand ich diesen dann doch nicht. Ein 36HE Rack passt da gewiss rein. ;) Und dann is alles aufgeräumt im Rack verstaut. :)

Gruß
Tschokko
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: madze am 01. März 2010, 15:24:29
Joah so nen dreiviertel hohes, schönes schwarzes IBM Rack, wie ich grad eines bekommen habe, z.B. ;)
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 01. März 2010, 15:29:12
:) :) Ja, das Problem war in der Tat meistens das ich nicht genügend Platz hatte um alles aufzuheben, leider  :-\ ... ich sag nur 62m² Wohnung und ein kleiner Keller (meisterdausi kann das bestätigen  ;)).
Also deinen "kleinen" Keller kenn ich fei auch noch, außer du bist derweil schon umgezogen. Und so schlimm klein fand ich diesen dann doch nicht. Ein 36HE Rack passt da gewiss rein. ;) Und dann is alles aufgeräumt im Rack verstaut. :)

Gruß
Tschokko


Du wirst lachen, wir sind wirklich umgezogen seit dem  ;) ...
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 01. März 2010, 15:29:59
Joah so nen dreiviertel hohes, schönes schwarzes IBM Rack, wie ich grad eines bekommen habe, z.B. ;)

... und welches Du unbedingt an mich weitergeben willst  ;) :D :D ...
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: Ebbi am 01. März 2010, 16:47:18
... und welches Du unbedingt an mich weitergeben willst  ;) :D :D ...
...und du nach 3 Wochen wieder bei ebay einstellst. ;D
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: madze am 01. März 2010, 16:51:22
Weil es Deiner Freundin nicht passt ;)
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 01. März 2010, 21:23:35
Ok, (erstmal) 1:0  :D ;) ... Suche mir mal Platz, und dann geht's los  8) ...
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: truerasp am 01. März 2010, 23:12:36
Ok, (erstmal) 1:0  :D ;) ... Suche mir mal Platz, und dann geht's los  8) ...
Platz ? ich koennt dir welchen vermieten :)
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 02. März 2010, 09:34:13
Hey cool  :D, aber €  ;)? Grüße!

P.S.: Was machten der Enterasys? Lebt er noch  :)??
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: truerasp am 02. März 2010, 09:48:54
Hey cool  :D, aber €  ;)? Grüße!

P.S.: Was machten der Enterasys? Lebt er noch  :)??

na gucken wir mal :) das haengt vom endausbau der stormversorgung und der internetanbindung ab :)

und jo der matrix E5 lebt noch
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 18. März 2010, 12:09:24
so, die gute ist jetzt bei mir erfolgreich gelandet und wird demnächst erstmal mit sol10 betankt ... hat sogar ne kleine graka drin, mal schauen was des für eine is ... bilder folgen  ;) ... grüße, alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: escimo am 18. März 2010, 19:31:21
...
Pics werden gerne folgen, 2HE sind auch noch vertretbar unterm Schreibtisch  :D ...
Viel Spaß damit.  :)

Ich persönlich würde allerdings die schnuckelige Floorstand-Version bevorzugen. ;D
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 19. März 2010, 09:43:41
Danke!

Ja, die Deskside Varianten sind leider recht selten  ;) ...
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: tassilo am 19. März 2010, 14:24:08
*sigh* ich hatte mal eine.. leider ist sie von einem vollpfosten aus versehen aus dem 3ten stock geschmissen worden...

Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: dominik_bsl am 22. März 2010, 08:47:20
*sigh* ich hatte mal eine.. leider ist sie von einem vollpfosten aus versehen aus dem 3ten stock geschmissen worden...

Hä??? Wie geht denn sowas???? Tönt nach einer interessanten Story!

Gruss
Dominik
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: rootnix am 23. März 2010, 13:57:23
Eine Grafikkarte in der Primepower? Was für eine ist es denn. Könnte bei dem Preis glatt ne Alternative zu Sunblades werden.
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: DanielW am 30. März 2010, 11:29:40
Hallo,

ich hab da mal eine Frage zu den Primepower Rechnern :
Als stolzer (?) Primepower 400 Besitzer suche ich nach einem Compiler, der
ein performateres kompilat liefert als der gcc. Ich habe nämlich auf den Sun
Rechnern sehr gute erfahrungen damit gemacht und mit den Sun Studio Compiler
durchaus mal die Performance meiner Programme verdoppeln können.

Leider läuft der Sun Studio Compiler auf meiner 400er nicht.
Daher die Frage :
Gibt es evtl einen Comiler von Fujitsu, der für die Sparc64 Chips optimiert ist ?

Viele Grüße,

Daniel
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: tassilo am 30. März 2010, 12:08:35
Moin moin

@dominik_bsl :

naja umzug von einem hochbunker in dem ich meine rechner hatte in das jetzige domizil...  da war son kerl dabei der irgendwie total durch den wind war. meinte was von seilzug und so... hat nat nicht geklappt. hat auch 2 meiner rs6000 kauput gemacht. plastiksplitter davon steckten davon während des gesamten umzugs in seinem kopf (frag nicht warum er dei im kopf hatte, du glaubst es sowieso nicht). jedenfalls muss der auf drogen oder so gewesen sein, wollte niemand glauben das er einen teil von der rs6k tür in der stirn stecken hatte. naja irgendwann blutete es doch zu doll und er merkte es. bekahm dann noch n heulkrampf weil keiner ihn lieb hatte... hat sich dann "ducktape" aufm kopf gegklebt (hatte ich drogen schon erwähnt) und ging heim.

grüße

tassilo
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: dominik_bsl am 30. März 2010, 14:58:27
Geil :-))))
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: meisterdausi am 30. März 2010, 21:23:40
Hi,

also mich würde die Geschichte nun Interessieren...

Ich kenne auch so einige "Spezialisten" denen man alles zutrauen kann.

Hört sich doch für Außenstehende schon mal ganz witzig an, naja für dich wirds ein weniger großes Vergnügen gewesen sein....

Erzähl mal !!

Viele Grüße,

meisterdausi
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: escimo am 21. April 2010, 21:03:42
Na, gefällt dir wohl net mehr das Maschin'chen? ;)
http://cgi.ebay.de/FSC-Primepower-250-SPARC64-V-1-1GHZ-2GB-144GB-2x-Netzt_W0QQitemZ300417638571QQcmdZViewItemQQptZDE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_PC_Systeme?hash=item45f24960ab
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: madze am 22. April 2010, 14:40:10
Wuhahaha! War ja irgendwie klar, oder? ^^ ;)
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: Tschokko am 22. April 2010, 15:08:06
Na eben unser Alix halt... :) Aber eigentlich hat er recht, solange das Zeug noch was Wert ist, schnell wieder weg damit. Er konnte ja damit ausreichend lange spielen und testen. Darum besser wieder Geld aufs Konto spülen für das nächste Spielzeug. Ist ja nicht so, das jeder dem Sammelwahn verfallen ist. ;) Ich lach mir inzw. auch nicht mehr jeden Mist an. Es sollte halt vom Konzept her schon in meinen Keller passen.

Gruß
Tschokko

Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 22. April 2010, 16:37:16
Hi @all,

Tschokko hat es genau auf den Punkt gebracht, so ist es auch.

Zudem kommt noch bei mir hinzu das ich erstmal 2 Inet-Abmahnungen bekommen habe  ::), die mich zusammen mit nem anderen Abzocke-Anwalt (der mich eigentlich vertreten sollte!) sehr stark finanziell belasten ... da kratz ich halt im Moment die Kohle zusammen.

Prio1 is halt bei mir immer noch "Big-Blue"  ;) ...


Grüße, Alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 23. April 2010, 22:29:32
Wenn einer Interesse an der Guten hat, Preis is "Verhandlungssache"  ;), je nachdem tausche ich auch gegen was anderes (am Liebsten aus dem Hause IBM) ... Grüße, Alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: M.K. am 24. April 2010, 09:39:59
Zudem kommt noch bei mir hinzu das ich erstmal 2 Inet-Abmahnungen bekommen habe  ::),
Klingt ja furchbar. Was hast Du (angeblich) angestellt?
die mich zusammen mit nem anderen Abzocke-Anwalt (der mich eigentlich vertreten sollte!) sehr stark finanziell belasten ... da kratz ich halt im Moment die Kohle zusammen.
Ob da die paar Kröten für's Altmetall reichen?
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 24. April 2010, 11:52:44
... war wegen "Downloads" via Torrent-Client  ::) ...

Ein gut gemeinter Rat an alle die eine Abmahnung kriegen:

Fallt nicht auf gewisse Anwälte rein die euch vertreten und helfen wollen!!!
Die wollen noch das x-fache von dem Abzocken was die Abmahnungen eigentlich fordern!!

Ich nenn das Kind auch gerne beim Namen: RA Scheffler - lasst bloss die Hände weg!

Das kann sehr schnell sehr "ungemütlich" werden  :-\ ...

Ja, die Kohle von der Primepower wäre nur "ein Tropfen auf dem heissen Stein"  ;).


Beste Grüßle, alix
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 29. April 2010, 09:50:13
ok, wieder zurück zum eigentlichen thema: werde die gute doch behalten, sie würd eh nicht mehr viel geld in die kriegskasse spülen  ;) ... jetz muss ich nur noch das passende serielle kabel finden.
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: madze am 29. April 2010, 10:37:34
Iss das so eine Rj45 Buchse an der Maschine?
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 29. April 2010, 11:46:36
Ja, RJ45 auf seriell, ich such grad mal noch die PN raus ... Danke!

Gruß, Alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 29. April 2010, 12:05:01
So, hab's noch etwas genauer  :):
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: Ebbi am 29. April 2010, 13:38:52
Bei einem seriellen RJ-45 würde ich als erstes immer ein blaues Cisco-Kabel probieren. :)
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 29. April 2010, 14:00:56
Danke für den Tipp! Gruß, Alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 29. April 2010, 15:20:38
Ich probier's mal mit dem: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180484551010&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: meisterdausi am 29. April 2010, 16:45:49
Hi Alix,

hätteste vorher was gesagt.. Von den Kabeln hab ich nen ganzen Arsch voll hier liegen, da hätteste eins für lau bekommen können.
Die werden sowieso meistens bei der Installation von einer neuen Maschine weggeworfen, somit hebe ich da meistens welche mit auf :-D

Viele Grüße,

meisterdausi
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 30. April 2010, 08:12:28
Hey Master-D, Danke!! Hätt ich mal lieber vorher gefragt  ;) ... Beste Grüße, Alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 22. Juli 2010, 14:54:55
Falls jemand Interesse hat, ich würde mich von der Guten für 149€ + VK trennen.

Abholung in 76593 Gernsbach ist auch jederzeit möglich, Tech-Specs siehe Anfang  ;) ...


Beste Grüße, Alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 01. Dezember 2010, 00:05:59
Last Chance  ;): http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300499299509
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: Tschokko am 01. Dezember 2010, 00:16:33
Last Chance  ;): http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300499299509
Sag mal, wie laut ist die?

Gruß
Tschokko
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 01. Dezember 2010, 00:19:32
Sorry, is schon ne Weile her ... müsst Sie nochmal anschmeissen  :).
Klar, am Anfang drehen die Lüfter hoch zum "durchpusten", dann legt's sich aber wieder mein ich ...
Ich teste es nochmal und sag dir dann b'scheid  ;).

Grüße, Alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: paulfred am 02. Dezember 2010, 14:20:33
Ich glaub die mag ich :D.
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 02. Dezember 2010, 14:23:03
mögen oder wollen  ;D?
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: paulfred am 02. Dezember 2010, 14:26:20
wollen...such eh schon ewig nach ner SPARC64-Maschine.

Jetzt muss ich nur noch Papa überzeugen :)
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 02. Dezember 2010, 14:27:38
ok, ich denke sie rennt so schnell nicht weg ;) ...
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: paulfred am 02. Dezember 2010, 22:37:47
Meins! :D
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 02. Dezember 2010, 23:02:36
genau  ;), danke!
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 03. Dezember 2010, 09:20:47
kann ja mal noch offen bleiben wenn's nicht stört ...
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: paulfred am 17. Dezember 2010, 16:53:02
Also gut, die Maschine ist heute bei mir angekommen und ich hab sie gleich mal angeworfen.
Solaris 11 rein, am Open Firmware prompt boot cdrom eingegeben, es lädt und lädt und lädt....dann zack bumm: krtld:could neither locate nor resolve symbols for /platform/sun4u/kernel/sparcv9/unix :(

Ich versuchs grad mit Solaris 10, vielleicht mag sie ja 11 einfach nicht.

Edit: Solaris 10 mag sie :D Und schön laut ist sie auch ^^
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 17. Dezember 2010, 17:35:10
Danke für die Infos, freut mich das alles so gut hingehauen hat!

Greetz, Alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: paulfred am 18. Dezember 2010, 18:23:44
Gut, sie läuft :)

Allerdings will sie noch nicht von selber booten, wenn ich beim OBP bin muss ich manuell boot eingeben.
Wenn ich dann eingeloggt bin, krieg ich nen Hardware-Error als Mail: From: FJSVmadm <Super-User@Riko>
To: root@Riko
Content-Length: 227

Dec 18 15:29:04 CET Riko FJSVmadm: Detected hardware error occurred at Dec 18 15:29:04 CET
Model Name: 250(PW0GCR311S)
System Serial No: 6B03337442,200605
Error Parts: -
Detail LOG: [270868FF][BOOTOS]Fast Data access MMU miss

Was kann denn dieser Fehler sein?
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: Visualev am 18. Dezember 2010, 19:12:10
Google brachte folgendes: http://www.tek-tips.com/viewthread.cfm?qid=1017755&page=8 (http://www.tek-tips.com/viewthread.cfm?qid=1017755&page=8)
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: alix am 20. Dezember 2010, 20:40:50
guter hinweis, danke! hat er was gebracht? gruß, alex
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: paulfred am 22. Dezember 2010, 14:57:43
Leider nicht, sie stoppt noch immer bei Openboot, aber ist ja überhaupt kein Problem. Seriell rein, boot eingeben und das Ding läuft :D
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: Fleedwood am 22. Dezember 2010, 15:40:36
Firmware ist up to date ?

Thomas.
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: paulfred am 22. Dezember 2010, 16:43:52
Die Firmware ist nicht ganz up to date, hab aber keine Ahnung wo ich die neueren Versionen herbekommen soll...Auf der Fujitsu-Downloadsite gibts nur mehr FW für SPARC Enterprise :(

Die Errors sind jetzt weg, jetzt weiß ich auch warum das Ding immer bei OBP stoppt:
Zitat
also check the small switch located
on the front panel of the PW250. For autoboot it must be in the upper position.
Und ich dachte, der Switch muss auf unlock, also mittlere Position.
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: Visualev am 22. Dezember 2010, 22:13:03
Die Firmware ist nicht ganz up to date, hab aber keine Ahnung wo ich die neueren Versionen herbekommen soll...Auf der Fujitsu-Downloadsite gibts nur mehr FW für SPARC Enterprise :(

Die Errors sind jetzt weg, jetzt weiß ich auch warum das Ding immer bei OBP stoppt:
Zitat
also check the small switch located
on the front panel of the PW250. For autoboot it must be in the upper position.
Und ich dachte, der Switch muss auf unlock, also mittlere Position.

Super, das ist ja wie Weihnachten!
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: Ebbi am 23. Dezember 2010, 09:59:16
Die Firmware ist nicht ganz up to date, hab aber keine Ahnung wo ich die neueren Versionen herbekommen soll...Auf der Fujitsu-Downloadsite gibts nur mehr FW für SPARC Enterprise :(
Was passiert denn, wenn du hier die Ident-Nummer eingibst?
http://support.ts.fujitsu.com/de/support/downloads.html
Titel: Re: Mein neues japanisches Spielzeug :)
Beitrag von: paulfred am 23. Dezember 2010, 13:45:04
Die deutsche Fujitsu Website scheint nen Bug zu haben. Ich komm bis zur Betriebssystemauswahl, aber von Solaris (welches ja standardmäßig drauf läuft) keine Spur.
Nur Linux und zahlreiche Win-Versionen stehen zur Auswahl...(wobei die doch gar nicht auf SPARC laufen).

Was ich hier allerdings loben muss ist die Patchpolitik von Fujitsu. Wenn man einmal das Gerät registriert hat gibt's gratis alle wichtigen Sun Patches :D